Schon wieder Evaluation!? – Die eigene Lehre mit Feedback und Evaluation weiterentwickeln

Beschreibung, Inhalte & Ziele:
Studentisches Feedback und Lehrveranstaltungsevaluationen sollen Anregungen für die Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen liefern. Doch wie soll man mit einem Haufen Antworten auf Fragen, die man vielleicht gar nicht selbst gestellt hat, umgehen? Wie und was kannst man tatsächlich daraus lernen? Werden Sie zum/zur Qualitätsmanager:in Ihrer eigenen Lehre!

Dozent: Frederic Neuß

Inhaltliche Bausteine des Workshops:
• Wir beschäftigen uns mit dem Unterschied zwischen Feedback und Evaluation und lernen den heiligen Gral des Qualitätsmanagements kennen – den PDCA-Zyklus.
• Wir fragen uns, was für gute Lehre ausmacht und schaffen so einen Ansatzpunkt für die Weiterentwicklung der eigenen Lehre mit Feedback und Evaluation.
• Wir schauen uns verschiedene Feedback- und Evaluationsinstrumente an, prüfen sie auf ihre Einsatzmöglichkeiten und suchen nach Unterstützung für Feedback- und Evaluationsvorhaben an der UDE.
• Wir fragen uns, was wir mit Feedback- und Evaluationsergebnissen eigentlich anstellen sollen.

Nach Abschluss des Workshops sind die Teilnehmer:innen in der Lage…
• eigenen Ziele und Qualitätskriterien in der Lehre zu benennen.
• Feedback- und Evaluationsformate auf ihre Eignung für eigene Entwicklungsvorhaben zu beurteilen.
• Feedback- und Evaluationsergebnisse vor dem Hintergrund eigener Ziele und Qualitätsvorstellungen für die Weiterentwicklung der eigenen Lehre nutzen.

Datum

16.Aug.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Labels

Themenfeld 4: Feedback und Evaluation

Ort

Universität Duisburg-Essen

Veranstalter

Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung - Universität Duisburg - Essen
E-Mail
hochschuldidaktik@uni-due.de
Website
https://www.uni-due.de/zhqe/hd_kursangebot.php