HD 10 Lerndatenanalyse als Grundlage didaktischer Entscheidungen

Learning Analytics (Lerndatenanalyse) bringen Potenziale und Herausforderungen mit sich. Was ist möglich? Was ist sinnvoll? Warum und wie funktioniert (die technisch unterstützte) Lerndatenanalyse? Sie lernen praktische Möglichkeiten kennen, um auf der Grundlage von Learning Analytics didaktische Entscheidungen für ihre Lehrveranstaltungen zu treffen.

Im Rahmen des Workshops werden Sie theoretische Grundlagen und didaktische, rechtliche und technische Voraussetzungen zur Lerndatenanalyse erproben und aus Ihrer Perspektive als Lehrende, und aus der Perspektive der Lernenden diskutieren.

Darüber hinaus werden Sie konkrete Möglichkeiten kennenlernen, wie Sie Lerndatenanalyse schon heute in Ihrer Lehre (an der Ruhr-Universität Bochum) praktisch und technisch unterstützt anwenden können. Dabei steht die Reflexion der Bedeutung von Lerndatenanalysen im Fokus, damit Sie deren Potenzial in Ihrer Lehre nutzen können.

Wichtig: Bitte bringen Sie zu dem Termin Ihren eigenen Laptop mit!

  • Sprache: DE

Datum

05.Dez.2024

Uhrzeit

13:00 - 17:00

Mehr Informationen

Zum Fortbildungsportal

Themenfelder

Themenfeld 1: Lehren und Lernen

Ort

Ruhr-Universität Bochum

Veranstalter

Zentrum für Wissenschaftsdidaktik, Bereich Hochschuldidaktik
E-Mail
hochschuldidaktik@rub.de

Andere Veranstalter

Bereich Hochschuldidaktik
Zum Fortbildungsportal